Privat Rente

Nachfrage nach Renten-Produkten ist nach wie vor ungebrochen

Um auch im Rentenalter noch ein finanziell unbeschwertes Leben führen zu können ist eine zusätzliche private Rente wichtig. Der Staat unterstützt solche Vorhaben in Form von Steuerzuschüssen und Sparzulagen. Die Riester Rente ist eines der am meisten nachgefragtesten Renten-Produkte. Mittlerweile haben von rund 81. Mio. Menschen in Deutschland ca. 15 Mio. eine private Riester Rente abgeschlossen, Tendenz steigend!

Vorteile in Form von Zulagen und steuerlichen Begünstigungen

Bei Neuabschlüssen einer Riester-Rente werden bis zu 4% des rentenversicherungspflichtigen Jahreseinkommens des vorigen Jahres fällig. Der Minimalbetrag pro Monat beträgt der Zeit 5 Euro oder 60 Euro pro Jahr. Die staatlichen Zuschüsse belaufen sich derzeit auf 154 Euro pro Jahr. Wer ein Kind hat erhält vom Staat einen jährlichen Zuschuss von 185 Euro. Sind die Kinder erst nach dem Jahr 2008 geboren erhält man vom Staat derzeit sogar einen jährlichen Zuschuss von 300 Euro.
Das zeigt mal wieder, dass der Staat daran sehr interessiert ist, dass die Bürgerinnen und Bürger sich privat zusätzlich Rentenversichern. Insbesondere bei der privaten Riester Rente werden großzügige steuerliche Vorteile und Zuschüsse gewährt.
Selbst bei Arbeitslosen werden die Zulagen vom Staat weiter gezahlt. Die im Übrigen unabhängig vom Einkommen ausgezahlt werden. Die Privatrente für jederman heißt die Divise. Quelle Bundesregierung

Aller Anfang ist schwer!

Zu Beginn der Riester Rente und teilweise auch heute noch ist nicht jedem Sparer bewusst, dass nur dann staatliche Zuschüsse gezahlt und auch eingehalten werden dürfen wenn der Sparer auch den Minimalbetrag an Eigenleistungen erbringt. In solchen Fällen wird der vom Staat gezahlte Zuschuss leider wieder eingezogen. Aus diesem Grund wurde nach einer einfachen Lösung gesucht um den Sparern die Möglichkeit zu geben die fehlenden Beträge nachzuzahlen. Seit Anfang 2012 müssen alle die in eine Riester Rente investieren den Minimalbetrag von 60 Euro im Jahr leisten um auch weiterhin von den staatlichen Zulagen profitieren zu können.

Fazit: Eine private Altersvorsorge ist heute quasi „Pflicht“. Ob man nun die staatlich geförderten Renten-Produkte wählt oder auf andere Modelle zurückgreift ist im Prinzip egal. Der sich im Moment abzeichnende Trend zur privaten Altersvorsorge beziehungsweise zur privaten Rentenversicherung ist in jedem Fall der richtige Weg zu einem finanziell abgesicherten Ruhestand.

Staatlich geförderte Renten-Produkte sind:

  • Riester Rente
  • Rürup Rente
  • betriebliche Altersvorsorge

Eine Auswahl an Privat Renten im Tarifvergleich finden Sie hier.

Dieser Beitrag wurde unter Renten-Produkte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Privat Rente

  1. Pingback: Pflegefall was nun? « rente24altersvorsorge

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s